Mittwoch, 30. September 2015

Der Herbst kann kommen


In diesem Winter nähe ich vor allem Oberteile für mich, da ich davon einfach zu wenig habe. Und ich konzentriere mich auch darauf, dass sie zu meiner capsule wardrobe passt.

Gerade im Herbst sind Jacken, die man schnell mal überwerfen kann, super. Zwiebelprinzip ist doch meist angesagt. Früh friert man noch und nachmittags muss man wieder was ausziehen.


Und so liebäugelte ich schon eine Weile mit der Wendejacke IRA von erbsuende und ich hab versucht, sie lässig zu interpretieren. 

Gewählt habe ich den Stehkragen und die gerade Form. Anfangs war die Jacke verlängert und mit abgerundetem Saum, aber das gefiel mir an mir dann doch nicht so.


Toll finde ich den super weichen, zweifarbigen Alpenfleece. Die Ärmel kann man hochkrempeln oder auch das Handgelenk damit wärmen. So bin ich jetzt für verschiedene Wetterlagen gerüstet.

Verlinkt beim MMM und RUMS

Kommentare:

  1. Sieht sehr bequem und kuschelig aus! Ick gloob, sowas will ich auch...
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir total gut an dir, lässig, gemütlich und sicher schön warm.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Jacke ist wirklich sehr warm. Alpenfleece ist ein tolles Material und sie ist im Moment noch für draußen, aber auch für abends auf dem Sofa geeignet. LG Anke

      Löschen
  3. Sehr lässig.... und kuschelig schaut sie (trotzdem) aus!
    Da ist dir eine super Kombination gelungen!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. das ist ein gaaanz tolles "Jackerl" ich glaube, den schnitt hole ich mir auch***lg barbara

    AntwortenLöschen
  5. Die ist ja genial, hätte sie gern geschlossen gesehen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Jacke hat keinen Verschluss. Man kann sie aber mit einem Gürtel oder oben mit einer Brosche schließen, habe ich beides schon gemacht. Am liebsten mag ich sie aber so offen tragen. LG Anke

      Löschen
    2. Meine Jacke hat keinen Verschluss. Man kann sie aber mit einem Gürtel oder oben mit einer Brosche schließen, habe ich beides schon gemacht. Am liebsten mag ich sie aber so offen tragen. LG Anke

      Löschen