Sonntag, 25. September 2016

Jacken-Sewalong: Finale



Heute ist auch noch Finaltag des Jackensewalong von Elle Puls. Ich hatte nicht so einen Stress wie viele andere, da ich mir nur einen einfachen Strickmantel ausgesucht habe. Ich habe ihn bereits letzte Woche fertiggestellt.


So ganz weiß ich nicht, was ich vom Ergebnis halten soll. Ich finde den Stoff einfach toll, aber er ist sehr dünn, ein Feinstrick. Mein Mann sagt, das sei ein Hausmantel. Und irgendwie hat er recht. 



Aber ich wollte ja einen tragbaren Mantel für draußen haben... hmm. Ich hab ihn schon ein paarmal auf den Hundespaziergängen angehabt, aber ob ich ihn wirklich ins Büro anziehe, wage ich noch zu bezweifeln.



Da meine Bademäntel, die ich hauptsächlich am Wochenende als Hausmäntel nutze, schon arg abgenutzt sind, ist es vielleicht gar nicht so schlecht, eine neuen Hausmantel zu haben?!




Der Herbst wird es zeigen, wann ich meinen Hirschenmantel tatsächlich nutze, umsonst war die Arbeit jedenfalls nicht, wenn auch nicht so ganz mit dem Ergebnis wie gedacht.

Verlinkt wird mein Mantel auch noch beim Me Made Mittwoch.

Kommentare:

  1. Ich glaube, der Hausmäntelcheneffekt ist dem Stoff geschuldet. Die Farbe wirkt sehr hell und heimelig. Sonst ist der Mantel schön. In einem dunklen Wollstoff genäht, ist der sicher auch außen tragbar. Ist er so auch, nur muss man dann den Rest an sich sehr minimalistisch gestalten, dass es nicht zu viel wird. Was ist das für ein Schnitt?

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist dieser Burdaschnitt http://www.burdastyle.de/burda-style/damen/strickmantel-knielang-lange-maentel_pid_235_8180.html Gruß Anke

      Löschen
  2. Eigentlich ist der zu schade "nur" als Hausmantel zu dienen. Vielleicht passt er auch eher in den Frühling aufgrund der hellen Farben? Der Stoff ist jedenfalls klasse.
    Schön, dass du dabei warst.
    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde Dir jetzt mal richtig Mut machen wollen, diesen Mantel auch Draußen zu tragen. Einen schönen Schal dazu, dann passt das auch für Outside! Viel zu schade, um ihn nur drinnen zu tragen.
    LG Griselda K

    AntwortenLöschen
  4. Der Mantel ist toll, unbedingt draußen tragen, auch unter Menschen in der Stadt,nicht nur mit dem Hund, lg Anja

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde den Schnitt ganz toll. Der Stoff schaut für mich auch mehr nach Herbst, Winter, daheim einkuppeln aus. Eigentlich sehr schade, denn wie gesagt, der Schnitt... Vielleicht ist es auch die Farbe? Mit einem hellen einfarbigen Kleid und einem Gürtel um die Taille schaut er vielleicht schon wieder ganz anders aus. Liebe Grüße, Frieda

    AntwortenLöschen
  6. Der SToff ist total cool, da wäre ich auch schwach geworden. bin gespannt wie sich der mantel bei Dir bewährt. Mit den den weiten Ärmeln und der langen Form ist er outdoor schon ungewöhnlich. vielleicht verhilft ein Futter zu mehr Stabilität und Outdoor-Gefühl. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen