Sonntag, 6. November 2016

Wintermantel-Sewalong: Futter und letzte Schritte...

 ... so lautet das Motto des heutigen, vorletzten Treffens beim MMM. Und was soll ich sagen: ich bin fertig und kann mich ganz entspannt zurücklehnen und schauen, was die anderen so Schönes gezaubert haben.


Ich zeige Euch heute lediglich meine Knopflöcher. Es sind nämlich meine ersten Paspelknopflöcher. Sie sind zwar nicht 100%ig gleich groß und auch einen Tick schief, aber das sieht man nur, wenn man ganz genau hinschaut. Ich habe tatsächlich das Tutorial von Meike ausprobiert. Mit der Lösung für die Knopflöcher des Beleges bin ich nicht so glücklich. Das klingt zwar genial, diese mit Bügeleinlage zu verstürzen, aber wie man sieht, ist es mir nicht gut gelungen, die Streifen vernünftig auf die linke Seite zu bügeln. Mit etwas mehr Aufwand und einer Absteppung hätte ich das mit einem normalen Stoff besser hingekriegt, aber einmal so begonnen, ging es dann nicht mehr zu ändern. Jedenfalls wieder was gelernt fürs nächste Mal.




Und wie gefallen Euch die Knöpfe? Ich finde sie genial und sie geben dem Mantel noch einen kleinen Kick, denn so ein schwarzer Mantel sollte zwar in jedem Schrank Standard sein, da er so vielfältig kombinierbar ist, aber auf den ein oder anderen mag er ein wenig langweilig wirken. Die Knöpfe geben ihm jedenfalls das gewisse Extra.

Das Futter nähte sich recht fix und ließ sich (fast) problemlos einnähen, unten habe ich per Hand gearbeitet, das dauert zwar ein wenig, fällt aber meist besser. Eine Anleitung brauchte ich hierfür nicht :-).

Ich freu mich schon auf nächste Woche, wenn ich den Mantel im Ganzen und an mir zeigen kann. Denn er ist schon ein kleines Meisterwerk, der schön fällt und gut sitzt. Er ist mir wirklich gelungen, aber seht nächste Woche selbst.

Kommentare:

  1. Gratuliere! Ja, die Knöpfe sind ein schöner Hingucker. Freu mich aufs Finale.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Knöpfe und der Mantel wird ja dann nächste Woche in voller Schönheit zu bewundern sein.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Schön, ich finde ja bei so Wollmänteln in gedeckten Farben die Knöpfe immer am spannendsten, denn die (und natürlich der Schnitt) machen am Ende den Reiz aus. Schön...einfach schön :)
    VG Iris

    AntwortenLöschen
  4. Die Knöpfe hast du gut gewählt. Ärgerlich ist in der Tat, dass die Einlage ein bisschen hervorblitzt. Andererseits sieht man sie ja nicht. Insgesamt ein schöner Mantel. LG Carola

    AntwortenLöschen
  5. Paspelknopflöcher Respekt.Sehr schön ich bin gespannt wie es weiter geht.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Knöpfe. Und tolle Paspelknopflöcher. Dein Mantel ist bestimmt super schick! Und mit den Knöpfen perfekt kombiniert.

    Grüße Janine

    AntwortenLöschen