Mittwoch, 21. Juni 2017

Feines Knotenkleid

Nach ein paar Wochen Abwesenheit bin ich heute wieder beim Me Made Mittwoch dabei und zeige Euch mein feines Knotenkleid aus tollem Stretchkrepp

Rosa ist ja eigentlich nicht so meine Farbe, aber der orange Krepp war ausverkauft und das Originalkleid von Burdastyle - Modell 122 aus der Aprilausgabe 2016 - hat auch einen Roséton, also hab ich mich dran versucht. Und was soll ich sagen, es gefällt mir und ich kann es tragen.


Das Kleid habe ich in Größe 36 zugeschnitten und ohne Änderungen genäht. Es passt perfekt. Die Details sind mir alle gut gelungen: der Knoten, hinten der nahtverdeckte Reißverschluss und Abnäher und Ansatznähte passen alle perfekt. Da bin ich richtig stolz drauf.


Es gibt auch wieder Teile beim Kleid, die nicht optimal sind, vor allem mit dem Futter bin ich nicht zufrieden. Ich habe alles mit der normalen Maschine genäht, da ich kein passendes Garn für die Overlock- und die Covermaschine hatte. Beim Säumen des rutschigen Charmeuse von stoffe.de sah das schrecklich aus. Ich musste das nochmal komplett abschneiden und neu machen und es ist immer noch nicht optimal, aber man sieht es ja nicht von außen, eventuell, dass das Futter jetzt um ein ganzes Stück kürzer ist als geplant.


Anfangs wollte ich das Futter ganz weglassen, aber der Stoff war zu durchsichtig, das ging dann doch nicht.


Nun habe ich ein feines Cocktailkleidchen, was ich gut zu Anlässen tragen kann, aber auch sicher im Büro mal ausgeführt wird.


Ich fühl mich jedenfalls sehr wohl darin und freue mich darauf, es zu tragen.


Kommentare:

  1. Das Kleid sieht super aus, so schön sommerlich, elegant und luftig, gefällt mir sehr gut und steht dir ganz hevorragend!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  2. Total schön dein Kleid. Toll die Details am Vorderteil!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. So ein schönes Kleid, mir gefällt die Farbe sehr gut und du hast recht, das lässt sich bestimmt gut im Büro tragen! LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Der zarte Farbton ist großartig für diesen Schnitt, so sieht man den Fall des Stoffes ganz wunderbar. Toll geworden! charmeuse-Futter säume ich nur manchmal, einfach abschneiden oder aber mit dem 3 geteilten Zick-Zack nähen, damit habe ich gute Erfahrungen gemacht. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp. Werd mich dran erinnern, wenn ich das Mal wieder vernähe. LG Anke

      Löschen
  5. Das ist ja ein schönes Kleid geworden. Der Stoff scheint auch super zu fallen, das finde ich wichtig bei dieser Knotenlösung. LG anja

    AntwortenLöschen
  6. Dein Kledi steht Dir ganz wunderbar!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön, steht Dir ausgezeichnet! Der zarte Roséton wirkt so schön sommerlich frisch.

    AntwortenLöschen
  8. Das Kleid ist wunderschön! Die Farbe steht dir sehr gut und der Schnitt umschmeichelt deine Figur. Einfach toll!

    AntwortenLöschen
  9. Wun-der-schön! Der zarte Rose-Ton zu diesem Schnitt sieht einfach klasse aus! Es steht die total gut! Sehr, sehr chic!

    Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  10. Da kannst du in der Tat stolz drauf sein. Das Kleid ist dir richtig gut gelungen. Finde die Vorder- aber auch die Rückansicht richtig schön.
    Viele Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, hab heute im Büro auch schon viele Komplimente bekommen.

      Löschen
  11. Gar nicht sonst Dein Beuteschema(sowohl Schnitt als auch Farbe),oder? Aber steht Dir sehr sehr gut!
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  12. Stimmt, eigentlich gar nicht. Aber dafür ist doch Mode da... Mal was ausprobieren und viel Lob kassieren 😉

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön Dein Kleid, welches ich erst heute entdeckt habe. Und Du hast den perfekten Stoff dafür gewählt in einer Farbe, die Dir sehr gut steht. Ein richtig edles Sommerteil.
    LG Ina

    AntwortenLöschen