Mittwoch, 23. September 2015

Chevron-Twister


Heute bin ich mal ganz lässig. Schon lange wollte ich den Twister von Handmadekultur aus einem Streifenstoff nähen. Als ich dann den Sweat MIA sah, wusste ich, der muss es sein. Meinen anderen Twister liebe ich heiß und innig und so konnte eigentlich nichts mehr schief gehen.


Wie man sieht, ist der Stoff durch die Drehung hinten quer und vorn längs gestreift und die Ärmel entsprechend schräg.


Leider dehnt sich der Stoff nicht ganz so wie bei meinem ersten Twister und fällt deshalb nicht ganz so schön, sondern ist etwas eng. Aber nichts desto trotz ist das ein Oberteil ganz nach meinem Geschmack geworden.

Verlinkt bei: MMM und RUMS

Kommentare:

  1. Spannende Umsetzung, wunderbar gelungen! Ich drücke die Daumen, dass der Stoff beim Tragen noch etwas nachgibt. Denn opotisch ist der Twister ein absoluter Knaller. Deine lässige Kombi sowieso.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Vorn rutscht der Stoff vielleicht auch wegen des entgegengesetzten Fadenlaufs nach oben. Aber ich trag das Teil jetzt schon sehr gern.

      Löschen
  2. Das ist ein wunderbares Shirt, der Twisteffekt gefällt mir richtig gut! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Mir wird ein bisschen schwindelig. :-)
    Sieht cool aus und Chevron liebe ich sowieso sehr.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Da kann einem schwindelig werden. Aber das ist ja das Tolle - auf jeden Fall auffällig und fast jeder spricht einen auf das Shirt an ;-).

      Löschen
  4. Cooles Shirt! Finde ich richtig toll!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  5. hallo,du hast ein ganz tolles Shirt genäht und auch deine bilder sind soo schön und der Haarschnitt: ein knaller**lg barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch - so viele Komplimente ;-). Das freut mich sehr. Und ja: ich mag gerade die Kombi gern und das Shirt passt zu mir und meinem Haarschnitt. Mein Sohn hat gute Fotos gemacht. Das richte ich ihm aus!. LG Anke

      Löschen
  6. Super fröhliches Shirt. Ist der Kragen angeschnitten??? Fällt so schön großzügig und weich........

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Shirt ist aus einem Stück zugeschnitten, dadurch ist der Kragen auch angeschnitten. Man braucht zwar relativ viel Stoff, dafür ist es super schnell und leicht zu nähen.

      Löschen